Wir mal vier

Wir mal vier

Mit «Wir mal Vier» kehrt das klassische Familien-Quiz zurück zu Schweizer Radio und Fernsehen. Eine vierköpfige Familie muss fünf Stufen mit jeweils vier Fragen überstehen, um am Ende zur grossen Finalfrage zu gelangen. Gespielt wird nicht um Geld, sondern auf jeder Stufe um einen Wunschpreis der Familie. Im Final hat sie dann die Möglichkeit, ihren selbstgewählten Hauptpreis zu gewinnen. Moderiert wird das neue Montag-Abend-Quiz von Sven Epiney.

 

Montag, 20.05 Uhr / 24. April bis 26. Juni und 13. November bis 11. Dezember 2017
(PNG)
(PNG)