SRF Eigenproduktion

«Der Bestatter»
mit Rekordwerten

Quelle: Mediapulse TV Data (Instar Analytics), CH-D, Zielgruppen inkl. Gäste, Jan-Feb 18 & Jan-Feb 19, MA und Rt-T, alle Plattformen, Overnight (Stand: 30.01.19)

Die siebte und letzte Staffel der SRF Eigenproduktion «Der Bestatter» erlebten durchschnittlich 684'000 Zuschauer pro Sendung live am Fernseher. Das entspricht einem Marktanteil beim Gesamtpublikum von 40.2%. In der Zielgruppe 15–59 wurde ein Marktanteil von 38.9% erreicht. Davon waren 54% Frauen und 46% Männer. «Der Bestatter» begeisterte auch die junge Zielgruppe 15–29 und erzielte einen Marktanteil von fantastischen 44.1%. Zufrieden war Admeira auch mit der Nachfrage in den angebotenen Werbeblöcken, die trotz starker Live-Sport-Konkurrenz auf SRF zwei, dazu sehr hohe Ratings erzielen konnten.

Diese Zahlen überzeugen – das Schweizer Fernsehpublikum liebt die Eigenproduktionen des SRF.

Die Erfolgsgeschichte der SRF Eigenproduktionen geht weiter.

Die nächste Staffel von «Wilder» ist bereits in Produktion. Ab 2020 rückt «Wilder» auf den Sendeplatz von «Der Bestatter» und wird das Schweizer Fernsehpublikum zur Primetime vor den Fernseher locken.