Passe-moi les jumelles

Passe-moi les jumelles

Das beliebte Reisemagazin der RTS zeigt den Zuschauern die Schönheit der Schweiz mit den Gipfeln und Seen sowie die Vielfalt anderer Länder.

Ab Ende August geht es weiter mit «passe-moi les jumelles» auf RTS Un.

Schon im Frühling konnte die Sendung, auch dank des neuen Moderators Matthieu Fournier einen grossen Erfolg erzielen.

Entdecken Sie im Herbst die Abenteuer des 30-jährigen Journalisten und erfahrenen Bergsteigers, der mit seinem Mountainbike von Basel nach Genf fährt und dabei die Jurakämme bewältigen wird. Im Laufe seiner Ausflüge präsentiert er uns grossartige Reportagen, die uns auch in Gebiete auf der anderen Seite der Alpen, in der Schweiz und anderswo, entführen wird. «Passe-moi les jumelles» bleibt seinen Werten und Grundsätzen treu: Neues entdecken, Natur erleben, spannende Begegnungen. Ganz einfach das Jetzt geniessen, inmitten wunderschöner Landschaften, aber aus einer neuen Perspektive.

Seien Sie also auf jeden Fall dabei. Vom 30. August bis zum 8. November 2019, freitags um 20.10 Uhr auf RTS Un.

Freitag, 20.10 Uhr
(PNG)
(PNG)