Tennis French Open

Tennis French Open

Obwohl das Tennis-Jahr 2019 mit den mässigen Resultaten der Schweizer bei den Australian Open alles andere als optimal begonnen hatte, ist die Vorfreude auf die French Open so gross wie schon lange nicht mehr. Der Grund dürfte klar sein, mit Roger Federer hat nämlich der GOAT (Greatest Of All Time) seine Teilnahme angekündigt. Der einzige Triumph des Maestros an der "Bois de Boulogne" liegt zwar bereits ein Jahrzehnt zurück, wie bei jedem grossen Turnier zählt er aber zu den Titel-Kandidaten. Auch auf Stan Wawrinka darf man gespannt sein, nach einem Sieg über Novak Djokovic konnte auch der Romand den "Coupe des Mousquetaires" bereits in die Höhe stemmen. Topfavorit ist jedoch wie in jedem Jahr der Spanier Rafael Nadal, welcher den Pokal in Paris bereits elf Mal gewinnen konnte…

http://www.rolandgarros.com

Sprachregion ∅ Preis / 30" ∅ Ratings 15-59 (in 1'000)
Deutsche Schweiz 2'121,00 27,6
Französische Schweiz 997,00 14,3
Italienische Schweiz 144,00 2,3
Preisangabe für 30 Sekunden (Beraterkommission nicht abgezogen, ZG: 15-59).
Vom Preis können noch individuelle Mengenrabatte in Abzug gebracht werden.
Die Preise verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer.