Automoto

Automoto

Auf der Automoto-Testbasis begrüßt Jean-Pierre Gagick jeden Sonntag einen Gast auf der Bühne: das Star-Auto des Augenblicks, um es unter die Lupe zu nehmen.

Wenn es sich um einen Sportwagen handelt, wird er auf der ultra-anspruchsvollen sowie unparteiischen Rennstrecke getestet. Wenn es sich um ein neues Modell für den Massenmarkt handelt, wird es auf Sicherheit, Verbrauch, Komfort, Verschleiss uvm. ohne Zugeständnisse getestet und bewertet.

Automoto steht aber auch für Reportagen welche unverblümt über die großen Veränderungen in der Automobilwelt (wie z.B. Elektrifizierung, autonomes Fahren...) berichten und verstehen lassen, wie stark neue Technologien auch die Gesellschaft verändern.

Automoto steht auch für Beiträge über außergewöhnliche Routen (von der Route Napoléon im Südosten Frankreichs bis zum Death Valley in den USA...) - die Strecken werden natürlich an Bord einer Neuheit, welche der Automarkt hergibt, erkundet.

Für alle Autoliebhaber ist Automoto das unumgängliche Magazin, dennoch bleibt es aber auch für alle Neugierigen zugänglich, welche sich informieren und die faszinierende Welt der Autos und Motorräder verstehen wollen.

jeden Sonntag, 10.00 Uhr

Mehr Informationen und Antworten direkt von:

Nikic Mladen
Mladen Nikic

Senior Sales Broadcast Private

Bruhin Jean-Claude
Jean-Claude Bruhin

Senior Sales Manager Private