Arsène Lupin

Arsène Lupin

Serie F

Erstmals ausgestrahlt im März 1971 und bis Februar 1974 im TV, ist die Serie Arsène Lupin dank seines Hauptdarstellers Georges Descrières, legendär geworden. 

Die Serie dreht sich um Arsène Raoul Lupin, ein geborener Gentleman, welcher hat Medizin und Jura studiert hat und spricht mehrere Sprachen. Doch er ist auch ein Meister der Verkleidungskunst und in den unterschiedlichen Rollen die er einnimmt äusserst überzeugend. Ausserdem beherrscht er verschiedene Kampfsportarten und ist ein ausgesprochener Kunstkenner und Maler.

Lupin ist ein Meisterdieb und weiß um sein Genie, und es ist schwer für ihn, bescheiden zu sein. Das Katz-und-Maus-Spiel mit den Gesetzeshütern scheint ihm manchmal wichtiger zu sein als persönlicher Reichtum. Als waschechtem Patrioten ist es ihm unmöglich, das viktorianische System anzuerkennen – bisweilen begeht er gar politische Diebstähle. Meistens genießt er die Sympathien der breiten Allgemeinheit, da seine Opfer stets auf sehr fragwürdige Weise zu ihrem Reichtum gekommen sind. Im Laufe der Zeit steigt Lupin vom Gegner der Behörden jedoch zu ihrem heimlichen Helfer auf...

Ab 12. Juni 2021 immer samstags um 21:05 Uhr, 22:05 Uhr und 23:10 Uhr