News - Studien

Studien

Erfolg mit Admeira – Werbewirkung in der Praxis

Intramedia-Check: SBB
Werbewirkung

Intramedia-Check: SBB

Dank der unübertroffenen Reichweite von TV und der nachweislich grössten Werbwirkung von SRF erreichte die SBB-Kampagne «clever kombinieren» ihr Zielpublikum. Die beiden Fernsehspots verhalten den SBB in mehreren Bereichen zu statistisch messbaren Verbesserungen. Die Admeira-Studie informiert Werbeauftraggeber detailliert über Reichweite und Wirkung ihrer Werbeaktivität.

Admeira Kampagnen wirken
WERBEWIRKUNG

Admeira Kampagnen wirken

Auf den Kanälen von Admeira Werbung und Sponsoring zu betreiben, zahlt sich aus. Das zeigen mehrere Kampagnen der vergangenen Jahre, die mit Pre- und Posttests analysiert wurden. Entdecken Sie einige der Erfolgsbeispiele und sehen Sie, wie renommierte Brands Image, Bekanntheit und Verkäufe deutlich steigern konnten.

Werbewirkung: Profitieren dank TV-Kampagne
ANODYNE

Werbewirkung: Profitieren dank TV-Kampagne

Mit Werbung grosse Aufmerksamkeit erzielt, ist gut. Zu erfahren, wie viel mehr Umsatz damit erzielt wird, ist noch besser. Die Firma Anodyne hat ihre TV-Werbekampagne untersuchen lassen. Die Werbewirkung wurde belegt  und wie.

Was Brot mit Crossmedia zu tun hat

Was Brot mit Crossmedia zu tun hat

Will man möglichst viele Menschen erreichen, lohnt sich der Einsatz mehrerer Medien. Denn: Unterschiedliche Personen haben unterschiedliche Mediennutzungen. Auf genau diese Taktik setzte auch die Migros, um ihre neue Brot-Kampagne bekannt zu machen. Sie erzielte mit ihrer Crossmedia-Kampagne mehr Reichweite und die Konsumenten kamen zu einem «crossmedialen Erleben» der neuen Brotprodukte.

Crossmediales Sponsoring: Interdiscount steigert Verkäufe
CROSSMEDIA

Crossmediales Sponsoring: Interdiscount steigert Verkäufe

Interdiscount war einer der Hauptsponsoren rund um die Übertragungen der vergangenen Fussball-WM. Das crossmediale Engagement im TV, am Radio, online und im Teletext zahlte sich aus: Der Elektronikhändler positionierte sich im Bereich Sport nachhaltig und verzeichnete mehr Verkäufe als üblich bei Sport-Grossevents.

Werbewirkung

Screenforce-Studie Schweiz: Im TV ist Werbung wow!
Werbewahrnehmung

Screenforce-Studie Schweiz: Im TV ist Werbung wow!

Heute schauen wir unsere Lieblingsserie nicht nur wann und wo wir wollen, sondern auch auf dem Kanal, der für uns gerade passt. Diese veränderte Nutzungsgewohnheit zieht eine Fragmentierung der Werbekanäle nach sich. Die grosse Herausforderung für die Werbetreibenden liegt darin, hier den Überblick zu behalten. Dabei bietet sich ein Vergleich der Werbewahrnehmung auf den unterschiedlichen Plattformen an. Lesen Sie hier die neusten Ergebnisse der Screenforce-Studie!

Neuheit in der Wirkungsforschung
CROSSMEDIA

Neuheit in der Wirkungsforschung

Ein neues Forschungsprodukt von Admeira bringt Werbeauftraggebern spannende Einblicke in ihre Werbeaktivitäten. Der Crossmedia Reach / Crossmedia Check zeigt detailliert, wie wirkungsvoll eine crossmediale Kampagne war. Neu sind zum Beispiel detaillierte Analysemöglichkeiten einzelner Medienkombinationen möglich.

TV ist die Nummer 1 unter den Bewegtbildkanälen
Research: AD Screen Check

TV ist die Nummer 1 unter den Bewegtbildkanälen

Das Medium TV ist schon lange nicht mehr ohne Konkurrenz im Bewegtbildsegment. Dennoch ist Fernsehen in Sachen Qualität, Glaubwürdigkeit und Genuss die klare Nummer eins unter den verschiedenen Kanälen und Plattformen. Das zeigt eine neue Studie von GfK Switzerland und Admeira.

Wissen, werben, wirken
11,6-mal mehr fürs Geld erhalten
PREMIUM-CONTENT

11,6-mal mehr fürs Geld erhalten

Wo erhält man mehr fürs Geld? Eine Frage, die alle interessiert. Natürlich fragen sich auch Werber, wo der eingesetzte Franken am meisten hergibt. Im Bereich Bewegtbild lohnt sich die Investition in sog. Premium-Content wie linearem Fernsehen oder Premium-Digital-Video. Dies zeigt eine neue Studie überdeutlich.

Das Geheimnis von erfolgreichen TV-Spots?
TV-Werbewirkungsstudie Brand Effect

Das Geheimnis von erfolgreichen TV-Spots?

Die Ergebnisse der Brand Effect Studie verraten, wann ein TV-Spot und die darin beworbene Marke am besten erinnert werden. Diese TV-Werbewirkungsstudie liefert erstmals für die Schweiz Erkenntnisse zur Werbewirkung.

Mediennutzung

«Medien der Zukunft 2022» jetzt erhältlich
STUDIE

«Medien der Zukunft 2022» jetzt erhältlich

Wie präsentiert sich die Medienwelt in wenigen Jahren? Was verliert an Bedeutung? Und was wird wichtiger? Und welchen Einfluss haben die Entwicklungen auf Marketing und Kommunikation? Für «Medien der Zukunft» wurden über 2300 Personen befragt – Konsumenten, Experten und Vertreter der Werbewirtschaft. Die Studie ist ab sofort kostenlos abrufbar.

Admeira Digital Network ist die Nummer 1
NET-METRIX-PROFILE

Admeira Digital Network ist die Nummer 1

Wer digital wirbt, kommt am Admeira Digital Network nicht vorbei. Das Netzwerk ist das grösste der Schweiz – hinsichtlich Monats-, Wochen- und Tagesreichweite. Gleich vier durch Admeira vermarktete Webseiten sind in den Top 10 vertreten.

Junge schätzen die TV-Sender von Admeira
Wer legt zu? Wer verliert?
Medienkonsumstudie 2018

Wer legt zu? Wer verliert?

Welches Medium hat die grösste durchschnittliche Tagesreichweite? Welches verliert an Bedeutung? Und welches legt zu? Solchen Fragen geht die jährliche Medienkonsumstudie von Admeira nach – durchgeführt vom Marktforschungsinstitut GfK Switzerland. Dazu wurden in der repräsentativen Online-Erhebung 3344 Personen zwischen 15 und 74 Jahren in der Deutsch- und Westschweiz zu ihrem Medien- und Konsumverhalten befragt. Die Studie zeigt ein Abbild von über 46'000 Mediennutzungstagen und ist damit die grösste Mediennutzungsbefragung der Schweiz.

IGEM-digiMONITOR 2018
Admeira am Puls der Forschung

IGEM-digiMONITOR 2018

Die Mediennutzung über die verschiedenen Kanäle hat sich im vergangenen Jahr nur leicht verändert. So verwenden die meisten Konsumenten nach wie vor das TV-Gerät, um fern zu schauen. Vermehrt konsumiert das Publikum auch Videos über das TV-Gerät. Über 61 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer nutzen das TV-Gerät täglich. Das zeigt die neuste Erhebung von IGEM-digiMONITOR.